Erntedanklied

Zur Melodie: „Eine Insel mit zwei Bergen“

 

 

Auf dem Feld stehn die Karotten

und ein Apfelbaum dazu,

süße Beeren sind am Reifen

und dahinten muht ´ne Kuh.

Wer hat das denn bloß geschaffen,

wer hat sich das ausgedacht?

Menschen, Tiere, Pflanzen, Erde

hat der liebe Gott gemacht!

 

Bienen sammeln fleißig Honig,

Kühe geben frische Milch,

Schafe lassen Wolle wachsen

und die Milch - die trinkt der Knilch.

Auf den Pferden kann man reiten

und die Blumen blühen bunt.

Hühner legen leckre Eier,

Kräuter machen dich gesund.

 

Kinder pflücken rote Äpfel,

Väter pressen Trauben aus,

Mütter sind am Pflaumenernten,

alles bringen sie nach Haus.

Lieber Gott, wir wolln dir danken,

dass du uns so reich beschenkst

mit so vielen guten Sachen

und in Liebe an uns denkst.

 

Wolken, Sonne, Berge, Flüsse,

Pilze, Quellen und das Meer,

Vögel, Palmen, Sand und Sterne

und der große Grizzly-Bär,

Wale, Wälder, Wind und Hühner,

Schmetterling und Nagetier

und wir Menschen noch dazu,

das alles kommt, o Gott, von dir.

 

(Hannah Stahlhut und Markus Rahn 2016)

 

zurück zur Liste

Kontakt

Gemeindebüro
Fontanestr. 46
35039 Marburg
Telefon: 06421-247 71

© 2018 Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg