Großer Gott, wir loben dich

EG 331 mit Strophen über die Freiheit und das allgemeine Priestertum

           

1. Großer Gott, wir loben dich,

Herr, wir preisen deine Stärke.

Vor dir neigt die Erde sich,

und bewundert deine Werke.

wie du warst vor aller Zeit,

so bleibst du in Ewigkeit.

 

2. Danke, dass du uns befreist

von Gesetzlichkeit und Enge,

und durch deinen guten Geist

Höhe, Tiefe, Weit’ und Länge

deiner Liebe in uns legst,

uns nach deinem Bilde prägst.

 

3. Alle Tage dürfen wir

Gotteskinder vor dich treten,

heilig machst du uns vor dir,

gibst uns Vollmacht als Propheten,

setzt uns selbst als Priester ein,

lässt uns wahre Könige sein.

 

4. Reichlich rüstest du uns aus,

schenkst uns Gaben und Ideen

lädst uns ein, an deinem Haus,

mit zu bauen und zu sehen,

wie die Kirche neu erblüht,

und dein Werk durch uns geschieht.

 

 

(Strophe 1, Ignaz Franz 1768, Strophen 2-4 Markus Rahn 2005)

 

zurück zur Liste

Kontakt

Gemeindebüro
Fontanestr. 46
35039 Marburg
Telefon: 06421-247 71

© 2018 Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg