Lied zum Schulanfang

Zu singen nach der Melodie des Lummerlandliedes „Eine Insel mit zwei Bergen"


Eine Schule mit vier Wänden, 
oben hat sie auch ein Dach, 
drinnen sitzen viele Kinder 
und sind hoffentlich ganz wach, 
denn da kommt auch schon zu ihnen 
eine liebe Lehrerin (oder: ein ganz lieber Lehrer hin) 
und hat so viel gute Dinge 
in der Tasche und im Sinn.

Kommt, wir gehen in die Schule, 
ich bin schon total gespannt, 
was wir heute alles lernen 
mit dem Kopf und mit der Hand: 
Schreiben, Lesen, Rechnen, Basteln, 
Singen, Tanzen, Musiziern 
und auch manchmal stille werden 
und uns richtig konzentriern.

Alle Kinder sind verschieden, 
das ist überhaupt nicht schlimm. 
Manchmal kann man etwas besser, 
manchmal kriegt man was nicht hin. 
Lasst uns doch einander helfen, 
machen wir einander Mut! 
So kommt jeder von uns weiter 
und es geht uns allen gut.

Lieber Gott, wir danken dir, 
dass wir heut in die Schule gehn. 
Lass uns immer mehr begreifen 
und von unserer Welt verstehn. 
Öffne uns die Augen, Ohren, Herzen 
und auch den Verstand, 
dass wir sehen: Unser Leben 
ist Geschenk aus deiner Hand. 

 

Markus Rahn, August 2016

 

zurück zur Liste

Kontakt

Gemeindebüro
Fontanestr. 46
35039 Marburg
Telefon: 06421-247 71

© 2018 Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg