Wir nehmen Abschied

Ein Trauerlied nach der Melodie von „Nehmt Abschied, Brüder“, EGplus 151

 

 

Wir nehmen Abschied

und vertrauen dich der Liebe an,

die uns im Leben und im Tod

alleine halten kann.

 

Der Himmel wölbt sich übers Land,

wo immer wir auch gehn.

Wir sind in Gottes guter Hand,

bis wir uns wiedersehn.

 

Was bleibt von dem, was einmal war?

Wird alles jetzt zu Schmerz?

Die Liebe bleibt, sie wächst sogar,

beflügelt unser Herz.

Der Himmel wölbt sich …

 

Was alles haben wir erlebt

von Sturm bis Sonnenschein,

Erfolg, Versagen, Glück und Leid,

all das weiß Gott allein.

Der Himmel wölbt sich …

 

Manch Weg erscheint uns unvollendet,

Sehnsucht ungestillt –

Gott schenkt uns, dass sich unser Leben

bei ihm ganz erfüllt.

Der Himmel wölbt sich …

 

Geheimnisvoll der Lebensfluss,

hier reißend und dort still -

vom Quellgrund bis zum weiten Meer

führt Gott ihn selbst ans Ziel.

Der Himmel wölbt sich …

 

(Text: Markus Rahn 2018)

 

 

zurück zur Liste

Kontakt

Gemeindebüro
Fontanestr. 46
35039 Marburg
Telefon: 06421-247 71

© 2018 Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg